[Triebig.]

Wenn ich gefragt werde, ob Buddy Jagdtrieb hat, verneine ich das grundsätzlich. Durch’s Feld hopsende Rehe, flatternde Vögel, eine Wildschweinrotte am Gartenzaun oder der liebe Fuchs im Wald interessieren den Zwerg so wenig, dass er sie kaum eines Blickes würdigt. Dennoch muss ich mir ein zunehmend stärker werdendes Problem eingestehen, dass so manchen Spaziergang überschattet: […]

[Die nackte Wahrheit.]

Strahlend weißer Hintergrund, glänzende Augen und satte Farben – so möchte man sein Foto gerne haben. Natürlich kommt kein Bild so aus der Kamera, ob bei Profi oder Hobbyfotograf. Das Zauberwort ist Bildbearbeitung. Nun bieten die gängigen Softwares schier unendliche Möglichkeiten wenn es darum geht seine Schnappschüsse aufzuwerten. Doch schnell landet man bei einem Ergebnis, […]

[Premiumwanderpremiere.]

Einen regenfreien Tag wissen wir nach den letzten Wochen wahrlich zu schätzen und so zog es uns vorletztes Wochenende natürlich nach draußen. Aber nicht irgendwo hin, nein, wir hatten uns vorgenommen unseren ersten Premiumwanderweg zu beschreiten. Nachdem wir damals für unseren Ostseeurlaub wunderbare Wandertipps auf dem Kalteschnauze Blog von Silvana und Cabo fanden, schaue ich […]

[Norddeutschland im Pott.]

Ja, ihr habt ganz richtig gelesen, sowas gibt’s hier tatsächlich. Und das in Form einer Halde *zwinker* Die haben wir vor kurzem besucht und nehmen euch heute mit nach Norddeutschland im Pott. Wer unser Sommerhaldenhopping verfolgt hat, der weiß schon einiges über unsere pöttischen Halden -große, begrünte Abraumberge auf denen in der Regel mindestens eine […]

[Fasching, Hellau und Ahoi.]

Es ist wieder Zeit für das Monatspfoto für Dunkelbunterhund. Das Thema dieses Mal [wie könnte es anders sein]: Fasching und Karneval. *möp* Genau das richtige für uns Nicht-Jecken und Karnevalsverweigerer *lach* Trotzdem wollten wir natürlich nicht mit leeren Händen oder besser gesagt leeren Pfoten darstehen und haben uns etwas ausgedacht, dass sich mit unserer Abneigung […]

[Dem Himmel so nah.]

Wir waren mal wieder ruhrpöttisch unterwegs und haben vorletztes Wochenende gleich zwei Halden unsicher gemacht. An eine von ihnen wird sich vielleicht der ein oder andere von euch noch von unserem Sommerhaldenhopping erinnern: die Halde Haniel. Damals habe ich schon gewusst, dass wir eines Tages wieder hinauf steigen würden und dann bitte doch von der […]