Alles Meins!

Am Sonntagvormittag sind wir losgedüst um meinem Onkel Duncan einen Besuch abzustatten…
Doch als ich ankam war gar niemand da! *hmpf* 

Naja, so hatte ich den ganzen Garten und alle Spielsachen für mich allein *aufgeregt hops* Ich wusste gar nicht, was ich als erstes anstellen sollte *kicher*
Erstmal wurde natürlich alles fachmännisch markiert und ging mit sofortiger Wirkung in meinen Besitz über *hihi* 
Danach haben das Frauchen und ich dann mit den großen Plastikbällen gespielt, die ich nicht in meine Schnute bekomme und nur mit der Nase vorwärts treiben kann. Was für eine seltsame Erfindung! *stirnrunzel* 
Als keiner geguckt hat habe ich noch schnell einen von den frisch eingepflanzten Sträuchern halb ausgebuddelt *kicher* und das Frauchen kam mit wedelnden Armen angerannt, hat Erde drübergestubst und es schnell vertuscht – perfekte Teamarbeit!
Später kamen dann Benny und Duncan heim und fanden ein riesen Chaos in ihrem Garten vor *haha* -böse waren sie mir aber nicht.
*wuff* euer Buddy
Los Frauchen, ich will in den Garten – mach mir endlich die Tür auf!
Im Himmel haben sich dicke, fette
Graupelwolken zusammengebraut… die muss man auf jeden Fall im Auge
behalten *wissend nick* immerhin könnte da auch Regen herausfallen *bäh*

Macht richtig was her, mein neues Halstuschi *strahl*
*horch* war das nicht eine Autotür?

10 Antworten auf „Alles Meins!“

  1. Hihi, du hast den Strauch ausgegraben und Frauchen hats vertuscht? Ihr arbeitet ja wirklich perfekt zusammen, muss ich sagen! Aber mal ehrlich, so ein Garten sollte schon hin und wieder ordentlich umdekoriert werden, da hast du absolut Recht.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

  2. Das nenne ich mal perfekte Teamarbeit. Du buddelst und Frauchen scharrt es wieder zu. *hi hi*
    Dein Halstuch steht dir wirklich sehr gut. Frauchen überlegt, ob sie mir auch eins kaufen soll. *augenaufreiß*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.