Mit FlowerPower gegen trübe Tage

Heute möchte ich euch meinen Tipp für trübe Tage vorstellen. Wenn man nämlich ganz genau aufpasst, kann man die Sonne überall entdecken -nicht nur am Himmel *wissend nick*

Letzte Woche hatten wir wieder mal richtig trübes nicht-Sommerwetter, also sind wir erstmal an die Ruhr gefahren *chrchrchr* Außer uns war übrigens niemand auf diese Idee gekommen *grübel* woran das wohl liegen mag? *hihi* Nach Schwimmen war mir zwar nicht zumute, aber die vielen Flitzewiesen ganz für mich allein zu haben war auch mal richtig toll *schwärm*
Und nach wenigen Metern habe ich dann sogar die Sonne entdeckt -nein nicht am HImmel, sondern auf der Wiese *strahl* denn da gab es ein ganzes Meer von Leuchteblumen, das nur darauf wartete beflitzt zu werden *aufgeregt hops* -anschließend gab’s natürlich noch ein paar Posen fürs Frauchen …und Kekse für mich *hehe*

Wie? Keine Sonnenblumen?!
-also dafür blenden die aber ganz schön doll *kniffel*

mhhh, das schnuffelt gut *sniffsniff*

Na, gibt es bei euch auch so tolle wilde Blumenwiesen?

*wuff* euer Buddy

3 Antworten auf „Mit FlowerPower gegen trübe Tage“

  1. Aber klar haben wir auch tolle Blumenwiesen. Allerdings habe ich die gelben Blümchen noch nie mit der Sonne verwechselt, du bringst mich da auf eine echt geniale Idee…

    Wuff-Wuff dein Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.