Aus Rücksicht auf die jungen Wilden

Am letzten Wochenende haben wir einen tollen Spaziergang am Auberg gemacht. Eigentlich bleiben wir dort immer auf den Wegen, damit wir keine Wilden stören, aber diesmal haben wir eine kleine Ausnahme gemacht *pssst*

Seit einem Monat muss ich immer diese lange Leine mit mir herumschleppen wenn wir an hohen Wiesen oder Feldern unterwegs sind, weil das Frauchen sagt, dass ich sonst die Rehkinder verschrecke… was ein Unsinn *motz* sonst lassen sich die Wilden ja auch nicht von mir beeindrucken *wissend nick*
Am letzten Freitag haben meine Zweibeiner und ich aber einen super tollen Trampelpfad am Waldrand entdeckt *strahl* -also ging’s endlich wieder ab durch die Wildnis *kicher*
Auch mit Leine war das ein riesen Abenteuer und viel spannender als der Hauptweg. Ob das Frauchen den Geheimweg beim nächsten Mal wieder findet bezweifel ich zwar *hüstel* aber auf meine Nase ist zum Glück immer Verlass *hihi*
Kommt schon, dort geht’s lang!

Immer der Nase nach *kicher*
Und, musstet ihr in letzter Zeit auch auf so Einiges verzichten, damit die Tierkinder nicht gestört werden?
*wuff* euer Buddy

Sommerregen verzaubert

Auch wenn ich Wasser von oben nach wie vor für eine fragwürdige Erfindung der Natur halte, musste ich neulich doch tatsächlich feststellen: Regen ist nicht immer schlecht. 

Nachdem es den ganzen Tag geregnet hatte, konnte ich es gar nicht mehr erwarten endlich im Trockenen durch die Felder zu flitzen. Naja, trocken waren die zwar nicht, aber dafür schnuffelte alles total gut und das Gras schmeckte sowas von lecker *yum* kaum zu glauben, was für einen Unterschied ein paar Wassertropfen machen können *staun*

mhhh, riecht gut!

{zauberhaft}

schau mal, was ich gefunden habe *strahl*

Am Ende war ich pleddernass…. und das ganz ohne schlechte Laune -denn was macht schon ein wenig nasses Fell bei so einem Sommerregen-Spass *hehe*

Geht ihr auch so gern auf Schnüffeltour nach einem duften Sommerregen?
*wuff* euer Buddy

Mit FlowerPower gegen trübe Tage

Heute möchte ich euch meinen Tipp für trübe Tage vorstellen. Wenn man nämlich ganz genau aufpasst, kann man die Sonne überall entdecken -nicht nur am Himmel *wissend nick*

Letzte Woche hatten wir wieder mal richtig trübes nicht-Sommerwetter, also sind wir erstmal an die Ruhr gefahren *chrchrchr* Außer uns war übrigens niemand auf diese Idee gekommen *grübel* woran das wohl liegen mag? *hihi* Nach Schwimmen war mir zwar nicht zumute, aber die vielen Flitzewiesen ganz für mich allein zu haben war auch mal richtig toll *schwärm*
Und nach wenigen Metern habe ich dann sogar die Sonne entdeckt -nein nicht am HImmel, sondern auf der Wiese *strahl* denn da gab es ein ganzes Meer von Leuchteblumen, das nur darauf wartete beflitzt zu werden *aufgeregt hops* -anschließend gab’s natürlich noch ein paar Posen fürs Frauchen …und Kekse für mich *hehe*

Wie? Keine Sonnenblumen?!
-also dafür blenden die aber ganz schön doll *kniffel*

mhhh, das schnuffelt gut *sniffsniff*

Na, gibt es bei euch auch so tolle wilde Blumenwiesen?

*wuff* euer Buddy

Deja Vu lässt Grüßen

Diese Woche waren wir in der Schweiz…
 zwar nicht das Alpenland aber bergig war es trotzdem *kicher*


Wir waren nämlich in der Elfringhauser Schweiz in Hattingen unterwegs. Lustigerweise waren wir genau vor einem Jahr auch schonmal dort und darum gibt’s den Damals-Heute-(Ohren)Vergleich *hihi*
Dieses Jahr strahlte leider nicht die Sonne, sondern nur der Raps für uns, dafür schnuffelt der umso besser *schwärm* -und noch was war dieses Mal anders: freilaufende Huftiere *grunz* davon habe ich mich aber so gar nicht beeindrucken lassen, vor einem Jahr hätten die grauen Gesellen mir mit Sicherheit einen riesen Schreck eingejagt *hihi*

Als das Frauchen dann am Feld die Knipse auspackte hatte ich ein richtiges Deja Vu -genau da sollte ich doch auch beim letzten Mal die Keksseite zum Vorschein bringen *stirnrunzel* -nö, da mache ich nicht mit *kicher* ich schnapp mir lieber die Pferdeäppel *chrchrchr*
Frauchen, wie genau meinst du das “Nein, Aus!”? Vielleicht nur ein bisschen?
Okay, na gut, einmal Posen ist dann doch drin… aber nur mit den Äppeln im Bild *hihi*

Bevor die Wolken noch bedrohlichere Türme bilden konnten, haben wir dann wieder den Rückweg angetreten. Nächstes Jahr möchte ich aber bitte wieder Sonnenschein *motz*

{genau vor einem Jahr}

Jetzt wird’s oberpeinlich, aber ich will euch ja schließlich mein Deja Vu zeigen *kicher*
Damals sah ich noch ein wenig anders aus *roteohrenbekomm* mit meinen Fledermausohren in Batmanformat *hihi*

Haben eure Zweibeiner auch so einen Sinn für Vierbeinernostalgie und Wiederholungsaktionen? *seufz*

*wuff* euer Buddy

Summerfeeling

Zwergpinscher; Wasser; Schwimmen; Hund Wolfssee; Pinscherastic
Am letzten Wochenende wurden wir mit wahrem Pinscherwetter verwöhnt *strahl* – und was macht hund da am Besten? Genau, er packt seine Zweibeiner ins Pinschermobil und düst ab an den nächsten Badesee *hehe*

Genau genommen ist es gar nicht der nächste *hüstel* sondern der übernächste See für uns. Aber für eine Viertelstunde Fahrzeit mehr bekommt hund am Wolfssee nicht nur glasklares Wasser und viele kleine Badebuchten, sondern darf die ganze Zeit offline laufen -und das ist jawohl ein oberwichtiges Qualitätsmerkmal *wissend nick*
Für meine Zweibeiner war es noch zu frisch zum Planschen *kopfschüttel* aber da ich ja ein waschechter Wasserpinscher bin, habe ich mich gleich in die kühlen Fluten gestürzt *kicher* …natürlich nur bis zum Bauch, wir wollen ja nicht übertreiben *chrchrchr* 
{Lakeview}
Kekssuche im Wasser – wer kann da schon “nein” sagen *hehe*
Zwergpinscher; Wasser; Schwimmen; Hund Wolfssee
*yummy**schmatz*

… und nun das Wasser vom Keks filtern *sabber*

Zwergpinscher; Wasser; Schwimmen; Hund Wolfssee; Pinscherastic


Jetzt erstmal ein sonniges Plätzchen zum Trocknen finden

Ein super Badeausflug *träum* -warum Pinscher wasserscheu sein sollen… das werde ich wohl nie verstehen *stirnrunzel*
Habt ihr denn auch schon die Badesaison eingeleitet?
*wuff* euer Buddy