Kleine Tour über der Ruhr

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Hattingen, Burg Blankenstein, Ausflug mit Hund
[ Werbung, da Orts- und/oder Markennennung ] Viel zu selten haben wir in den letzten Wochen unseren Abenteuerrucksack gepackt, die Schuhe fester geschnürt und haben uns aufgemacht um neue Orte zu entdecken. Erst fehlte die Zeit, dann die Laune und manches Mal auch schlicht und einfach der Sommer. Nun denn, letzte Woche war es dann endlich wieder soweit und wir haben unser Pinschermobil gen Hattingen gelenkt. Denn dort gibt es nicht nur zuckersüße Fachwerkhäuschen und sagenhafte Ausblicke ins Ruhrtal, sondern auch eine Burg. Und dass lässt sich vor allem der Herzmann nicht zweimal sagen *zwinker*

Nicht mal eine halbe Stunde vom Hause Zwerg entfernt liegt der Hattinger Ortsteil Blankenstein samt gleichnamiger Burg. Ganz ehrlich, nur wegen einer Burg wären wir aber sicherlich nicht hingefahren, denn für uns muss schon ein bisschen Gassistrecke vor Ort locken, damit sich die Tour nicht nur für uns Zweibeiner lohnt. Nachdem wir also das Pinschermobil auf dem kleinen, gut gefüllten Parkplatz unterhalb der Burg abgestellt hatten, führte uns unser Weg erst einmal an den historischen Mauern vorbei auf einen Waldweg. Dieser schlägt einen Bogen unterhalb der Burg Blankenstein entlang und führt auf geradem, wenn auch nicht ganz steigungslosem Wege *hust* zum Gethmannschen Garten. Einem urigen Landschaftspark aus alten Zeiten und einem weiteren Highlight auf nur wenigen Kilometern Strecke an diesem Abend.
Dieser Teil der Stecke gefiel vor allem dem Zwerg natürlich ganz besonders gut, denn es gab pfotenfreundliche Wege, viel zu Schnüffeln und noch mehr zu entdecken. Wir Zweibeiner hingegen reckten an jeder Biegung neugierig den Blick gen Ruhrtal, der zu dieser Jahreszeit allerdings von dichtem Grün verstellt bleibt. Aber mit ein bisschen Geduld gibt es dafür gleich unterhalb des Belvedere, einem Aussichtspunkt des Gethmannschen Gartens, den perfekten Panoramablick *yippie*
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Hattingen, Burg Blankenstein, Ausflug mit Hund
Nach einer kleinen Erkundungsrunde durch den kleinen Landschaftspark, der viele wilde Ecken und schmucke Aussichten zu bieten hat, machten wir uns auf den Rückweg zur Burg. Den findet man übrigens ganz leicht, wenn man nur nach ihr Ausschau hält. Die Runde führte uns nun durch den niedlichen Ortskern samt Fachwerkhäuschen, Eisdielen und Kopfsteinpflaster. Der Großstadtzwerg war sich sichtlich gar nicht sicher, ob der Park schon geendet hatte, schwenkte er doch immer wieder auf die leergefegten Gassen aus statt auf dem Gehweg zu bleiben *grins* Eine Straße ist immerhin ohne Autos keine Straße. Ist doch logisch.
Wenige Gehminuten später erreichten wir dann die Burg samt weiterer fabelhafter Ausblicke ins Ruhrtal und den kleinen Ort. Und während der Herzmann sich aufmachte um den Turm zu erkunden genossen Herr Zwerg und ich die golde Abendsonne, die uns an so vielen Tagen der letzten Wochen kläglichst im Stich gelassen hatte *räusper* Auf eine Erkundung des Burghofes verzichteten wir dann um die anwesende Hochzeitsgesellschaft sich selbst zu überlassen und machten uns allmählich auf den Heimweg.
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Hattingen, Burg Blankenstein, Ausflug mit Hund
Unser Fazit zu diesem Ausflug: kurz und gut, und somit für jeden zu empfehlen, der samt Fellnase viel zu sehen bekommen möchte ohne allzu viele Kilometer hinter sich zu bringen. Gerade für eine Abendentdeckungsrunde hat uns diese kleine Tour wahnsinnig gut gefallen und wenn wir mal wieder in der Gegend sind, werden wir sie ganz bestimmt beizeiten wiederholen.

Ein Sommerabend

 Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Hund in Bewegung, Apportieren, Treusinn Spiely, Sommer, Spaziergang, Beschäftigung, Glück
Das Schönste am Sommer sind doch die goldenen Abende, wenn die Grashüpfer zum Konzert anstimmen, die Luft fantastisch nach frisch geschnittenem Stroh und Heu duftet und man gemeinsam ganz entspannt durch die Natur streifen kann. Gerne würden wir euch jetzt erzählen, dass wir den Sommer genau so Tag für Tag genießen… aber nö. Das wäre geflunkert *hust* Denn genau genommen hatten wir just diesen einen fantastischen Sommerabend in den letzten Wochen. Aber der war dafür ganz besonders schön.

Eigentlich beginnt genau jetzt unsere Zeit. Die Zeit im Jahr, wenn die Tage langsam wieder kürzer werden, man den Herbst schon hin und wieder in kleinen, feinen Vorboten erahnen kann und sich trotzdem alles noch locker luftig wie im Sommer anfühlt. Spätsommer,  Altweibersommer, Herbst – die mögen wir ganz besonders gern, damit tanken wir unsere Energiereserven auf und wappnen uns für die vielen grau-nassen Monate. Tja. Irgendwie geht das Konzept momentan nicht ganz so auf wie ausgemalt *räusper*
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Hund in Bewegung, Apportieren, Treusinn Spiely, Sommer, Spaziergang, Beschäftigung, Glück
Über den Regen brauchen wir jetzt aber nicht reden und über all die grauen Tage ebenso wenig, denn viele von euch wissen gerade ganz genau was wir meinen *hust* Viel lieber nehmen wir euch heute mit auf einen Spätsommerherzensspaziergang, so wie wir ihn uns eigentlich jeden Tag wünschen würden… oder zumindest jeden zweiten *zwinker*
An diesem Tag war es schon etwas später als gewohnt als wir uns auf machten um unsere Abendrunde zu drehen. Die Sonne war schon bereit sich zur Nacht zu betten und schickte warme goldene Strahlen über die Felder. Nicht nur eines unserer Lieblingswetter *schmunzel* auch der Zwerg liebt diese Kombination aus angenehmen Temperaturen und Sonnenstrahlen. Ganz klare Kiste, das muss bei einer Runde Spiely spielen gefeiert werden.
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Hund in Bewegung, Apportieren, Treusinn Spiely, Sommer, Spaziergang, Beschäftigung, Glück
Und weil dieser Abend uns so besonders schön in Erinnerung geblieben ist, der Zwerg noch mehr Spaß hatte als sonst [und das ist gar nicht so leicht *zwinker*] und weil wir uns ehrlich gesagt gar nicht satt sehen konnten, gibt es heute ein paar Fotos mehr vom Flitzezwerg *hehe* Aber Hand auf’s Herz, Flitzefotos kann man doch niemals zu viele haben, oder?
Es wurde geflitzt und geschlendert, nach Mäuschen gesucht und den Grillen gelauscht, gehechelt und gelacht – genau so, wie man sich den Sommer eben ausmalt.
Leider hatte uns schon am nächsten Morgen der Regen wieder. Und das bleierne Grau. Und einen Zwerg, der ein mächtig langes Gesicht machte, als er seine Pfoten in die Pfütze vor der Haustür setzte. Aber ein Sommerabend ist immerhin besser als keiner und so können wir ganz bestimmt noch ein paar Tage von diesen Erinnerungen zehren. Dann soll er doch bitte schleunigst zurück kommen, unser geliebter Spätsommer mit tanzenden Sonnenstrahlen, zirpenden Grashüpfern und duftendem Stroh *hust*
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Hund in Bewegung, Apportieren, Treusinn Spiely, Sommer, Spaziergang, Beschäftigung, Glück
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Hund in Bewegung, Apportieren, Treusinn Spiely, Sommer, Spaziergang, Beschäftigung, Glück

Hügel, Grün und ganz viel Ruhe

Hundeblog Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Wandern mit Hund, Spaziergang, Hattingen, Elfringhauser Schweiz, Bergerhof, Ruhr, Natur, Ausblick, Wald, Felder
[ Werbung, da Orts- und/oder Markennennung ] Mehr braucht es manchmal gar nicht, um nach ein paar stressigen Tagen wieder auf ein entspanntes Normalniveau zu kommen. Und wenn das Wochenende mal wieder viel zu kurz war, was gibt es am Sonntagabend besseres, als noch eine gemütliche Runde in der Schweiz zu drehen…. *grins* okay, der Elfringhauser Schweiz drüben in Hattingen. Aber hey, schöne Panoramaaussichten gibt es dort auch.

Schon lange waren wir nicht mehr dort auf Tour gewesen und tatsächlich haben wir bisher auch nur einen Bruchteil dieses hübschen Fleckchens Erde erkundet. Das macht aber gar nichts, finden wir. Denn eigentlich zieht es uns immer genau dann dorthin, wenn wir dringend mal wieder durchschnaufen müssen, aber eben keine weite Fahrt mehr machen wollen. Und dafür ist die Elfringhauser Schweiz rund um den Bergerhof wie gemacht.
Hundeblog Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Wandern mit Hund, Spaziergang, Hattingen, Elfringhauser Schweiz, Bergerhof, Ruhr, Natur, Ausblick, Wald, Felder
Heute gibt es hier also keine große Tourbeschreibung und keine Wanderwege die zu nennen wären. Wir parken das Pinschermobil einfach am Hof, am besten zu einer Uhrzeit, an der schon Schicht im Schacht ist [überlaufen und so] und dann… ja dann lassen wir uns einfach treiben. Hinein in den Wald und einfach drauflos gelaufen. So klappt das mit dem Kopfauslüften immer noch am besten und der Zwerg, der sowieso fast immer locker flockig und gutgelaunt umherhüpft, der findet dafür auch hier ausreichend Gelegenheit.
Jetzt im August ist es mit den Weitsichten und Ausblicken natürlich nicht immer ganz so einfach, denn die dichten Maisfelder wollen den Blick so manches Mal nicht kampflos freigeben *zwinker* Also einfach mal auf den nächsten Baumstamm gehopst und drübergeschaut – der Zwerg macht’s schließlich vor. Eigentlich der perfekte Spaziergang. So wie die Sonne durch den Wald strahlt, das Licht über den Hügeln langsam sanfter wird und in der Ferne die großen Städte verstummen…. *seufz* würden wir nicht immer wieder wie verhext an dieser vielbefahrenen Landstraße landen. Wo wollen die eigentlich alle um diese Uhrzeit am Sonntag noch hin?! Wer weiß das schon.
An diesem Abend kann uns das aber auch weder die Ruhe noch die Laune verderben und so schlagen wir uns einfach kurzerhand durch das Unterholz Richtung Bergerhof zurück. Ein Trampelpfad weist den Weg. Buddy findet das natürlich super spannend, vielleicht ein bisschen zu sehr, so dass die Leine doch besser an den Hund kommt. Sicher ist sicher, wie ich immer wieder gerne betone und so eine Wildbegegnung muss ja nun auch wirklich nicht sein.
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Wandern mit Hund, Spaziergang, Hattingen, Elfringhauser Schweiz, Bergerhof, Ruhr, Natur, Ausblick, Wald, Felder
Zurück auf bekannten Pfaden können wir dann in der Ferne auch schon den Hof, den Parkplatz und mit ganz viel Fantasie das Pinschermobil ausmachen *hust* Und während die Sonne gerade anfängt die Wolkendecke einzufärben finden wir, dass wir unsere Köpfe nun auch genug ausgelüfetet haben. Zeit nach Haus zu fahren. [… und einen riesigen Napf zu verdrücken!] – Jaja schon gut, du hast ja recht, Herr Zwerg *schmunzel*

Grün, Grün, Grün

 Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor  #heimatgrün, #europeangreencapital, #meingrünesessen, #erlebedeingrüneswunder, Grüne Hauptstadt Essen, 2017, Wald, Stadtwald, Suchtrupp Accessoires, Halsband, Schlupfhalsband, Petfindu Hundemarke, Sommer, grün
… ist alles was ich trage. Das sagt sich nicht nur der Zwerg, sondern auch unser geliebter Wald dieser Tage, denn noch grüner wird’s nicht als jetzt im Juli. So schön auch all die anderen Monate in unserer Heimat sind, dieses dunkle Sattgrün ist definitiv eines unserer liebsten Kleider der Natur. Und gerade dann, wenn die Sommersonne sich eine Pause gönnt können wir gar nicht genug bekommen von kleinen, feinen morgendlichen Waldtouren.

Während der Herzmann letzte Woche mal wieder solo mit dem Pinschermobil unterwegs war machten der Zwerg und ich uns also voller Vorfreude auf den Weg in die Wälder. Kein Fitzelchen Sonne war am Himmel in Sicht und die Temperaturen noch nicht über die zwanzig-Grad-Marke geklettert – perfekte Bedingungen für ausgedehnte Entdeckungstouren ohne viele Begegnungen *strahl*
  Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor  #heimatgrün, #europeangreencapital, #meingrünesessen, #erlebedeingrüneswunder, Grüne Hauptstadt Essen, 2017, Wald, Stadtwald, Suchtrupp Accessoires, Halsband, Schlupfhalsband, Petfindu Hundemarke, Sommer, grün
Jetzt im Sommer scheinen die Wege und Pfade von Tag zu Tag schmaler zu werden und mancher Trampelpfad ist kaum noch ohne Brennesselspuren und Brombeerkratzer zu begehen – wir finden ein durchaus tragbares Risiko für Dschungelabenteuer gleich vor der Haustür *zwinker*
Während wir also durch die heimische Natur streifen, gedankenverloren an jedem zweiten Blatt schnüffeln, ergeizig hier und da im Boden buddeln [Buddy natürlich *hust*] und die Ruhe und Zweisamkeit genießen vergeht die Zeit wie im Fluge. Am Bach werden also schnell noch Füße und Pfoten aufgefrischt, damit sie uns auch brav wieder heim tragen würden *grins* Moment mal, hast du nicht was vergessen? Stimmt. Ganz gleich wie körbchenreif Herr Zwerg auch seien mag, eine Runde Spiely, die muss immer sein auf dem Heimweg. Also flux eine ruhige Lichtung ausgekundschaftet und das Spiely aus der Tasche gekramt.
Anschließend noch eine kleine Verschnaufpause auf dem umgestürzten Baum eingelegt und *hopphopp* den Rückweg gen Daheim angetreten. So ein bisschen schaut es ja doch nach Regen aus über dem dichten Blätterdach. Bis zum nächsten grünen Abenteuer also, und wer weiß, was es dann schon wieder Neues zu entdecken gibt *schmunzel*
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor  #heimatgrün, #europeangreencapital, #meingrünesessen, #erlebedeingrüneswunder, Grüne Hauptstadt Essen, 2017, Wald, Stadtwald, Suchtrupp Accessoires, Halsband, Schlupfhalsband, Petfindu Hundemarke, Sommer, grün
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor  #heimatgrün, #europeangreencapital, #meingrünesessen, #erlebedeingrüneswunder, Grüne Hauptstadt Essen, 2017, Wald, Stadtwald, Suchtrupp Accessoires, Halsband, Schlupfhalsband, Petfindu Hundemarke, Sommer, grün

Der frühe Sommervogel

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor #heimatgrün, #europeangreencapital, #meingrünesessen, #erlebedeingrüneswunder, Grüne Hauptstadt Essen, 2017, Wolfsbachtal. Sommer, morgens, Morgen
[ Werbung, da Orts- und/oder Markennennung ] Was gibt es schon schöneres als nach einer gewittrigen Sommernacht früh morgens bei den ersten warmen Sonnenstrahlen durch den Wald zu huschen, wenn alles noch ruhig, einsam und wunderbar frisch ist? – Nicht alllzu viel *schmunzel* Und deshalb muss der Langschläferzwerg hin und wieder in den sauren Apfel beißen und sich vor acht Uhr aus dem Körbchen quälen um samt Frauchen auf Entdeckungstour zu gehen. *zwinker*

So auch letzte Woche, als mal wieder knappe dreißig Grad vom Wetterfrosch angedroht waren und wir wenigstens eine richtig schöne Runde am Tag drehen wollten. Also half alles gähnen und blinzeln seitens des Zwergs nichts: Halsband um und ab ins Auto.
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor #heimatgrün, #europeangreencapital, #meingrünesessen, #erlebedeingrüneswunder, Grüne Hauptstadt Essen, 2017, Wolfsbachtal. Sommer, morgens, Morgen
Auf flottestem Wege ging es ab in den Wald am Wolfsbach, denn dort kann man eigentlich immer sicher sein, dass es im Sommer wenigstens ein paar klitzekleine Grad kühler ist, als in der restlichen Heimat. Und so ein bisschen Pfotenplanschen ist auch eigentlich niemals verkehrt *zwinker*
Und tatsächlich umhüllte uns gleich beim Aussteigen aus dem Pinschermobil die frische kühle Morgenluft, die Vögel legten ein grandioses Konzert für uns hin und der Wald war nahezu leer. Wunderbar. Und nach ein paar Schleichmetern samt Kniffelaugen und Gähnschnute kehrte auch in Buddy so langsam Leben ein *schmunzel* spätestens aber, als er den ersten Abstecher ins Wasser machte war er hellwach…. War wohl doch kälter als gedacht, nicht wahr Herr Zwerg? *grins*
 Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor #heimatgrün, #europeangreencapital, #meingrünesessen, #erlebedeingrüneswunder, Grüne Hauptstadt Essen, 2017, Wolfsbachtal. Sommer, morgens, Morgen
Aber das allerfeinste am frühen Vogel ist doch, dass man sich nach all der Eile am Morgen dafür anschließend so richtig Zeit lassen kann. Wir flanierten also ganz gemütlich den feuchten Waldweg entlang, freuten und an jedem glitzernden Regentropfen in der Morgensonne und sogen den Duft der nassen Erde förmlich in uns auf *schwärm* Okay, der Zwerg war vermutlich doch eher an dem verwaschenen Duft der Markierungen des Vorabends interessiert als dem des Sommerregens, aber so hat eben jeder sein eigenes Ding *zwinker*
In einem Punkt waren wir uns aber absolut einig, als wir so entspannt durch den stillen Wald spazierten: So einsam und friedlich dürfte es nach unserem Geschmack gerne öfter mal sein. Keine rasenden und wild klingelnden Radfahrer, keine militärisch marschierenden Trupps von Stöckchenziehern, keine sich schreiend unterhaltenden Jogger und keine stressigen Hundebegegnungen alle naselang. Ja, daran könnte man sich glatt gewöhnen *seufz*
Aber deshalb zum Dauer-Frühen-Vogel mutieren…? Nee, das wäre dann wohl ebenso wenig nach unserem Geschmack *lach* Doch hin und wieder sollten wir uns diesen unbequemen Luxus wohl doch mal gönnen und so letztlich viel entspannter in den Tag starten, als ein paar Stunden später im typischen Sommer-Großstadttrubel.
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor #heimatgrün, #europeangreencapital, #meingrünesessen, #erlebedeingrüneswunder, Grüne Hauptstadt Essen, 2017, Wolfsbachtal. Sommer, morgens, Morgen
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor #heimatgrün, #europeangreencapital, #meingrünesessen, #erlebedeingrüneswunder, Grüne Hauptstadt Essen, 2017, Wolfsbachtal. Sommer, morgens, Morgen

Nass macht Glücklich

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Ausflug, Sommer, Sechs Seen Platte, Duisburg, Wolfssee, Schwimmen mit Hund, Wasser, Apportieren, Spaß
[ Werbung, da Orts- und/oder Markennennung ] Seit Wochen ist es [hoch]sommerlich warm bei uns und ohne angemessene Abkühlung geht da im Hause Zwerg schnell überhaupt nichts mehr. Am liebsten hüpfen wir an heißen Tagen einfach mit Füßen und Pfoten durch die heimischen Bäche, doch bei zu viel Sommer und zu wenig Regen sind die ruckzuck staubtrocken. Dann hilft nur noch eins: ab an den See.
Und dafür darf das Pinschermobil dann ruhig mal ein paar Kilometerchen zurücklegen – wenn schon denn schon, denn See ist nicht gleich See *zwinker* Letzte Woche ging es für uns so mehrmals in die Nachbarstadt Duisburg an den Wolfssee. Denn da ist es für Fellnasen und ihre Zweibeiner ganz besonders schön, wie ihr euch vielleicht aus den Beiträgen der letzten Jahre noch erinnert.

Natürlich haben wir dort mittlerweile unsere Lieblingsplätzchen. Ruhig und separiert, kleine Buchten und seichte Einstiege – das ist unser Ding. Und während der Zwerg bei unseren ersten Besuchen am See vor zwei Jahren noch sehr schüchtern mit dem feuchten Medium umging, gibt es heute nach dem ersten Pfotenkontakt kein halten mehr *grins*
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Ausflug, Sommer, Sechs Seen Platte, Duisburg, Wolfssee, Schwimmen mit Hund, Wasser, Apportieren, Spaß
Na klar, das Spiely darf am See natürlich niemals fehlen. Und während der Herzmann seine Pflicht als Werfer fleißig erfüllt bin ich – ganz uneigennützig *räusper* – mit dem Zwerg durchs Wasser getapst um ihm bei zu weiten Würfen zur Hilfe zu eilen. Losgepaddelt wird nämlich nur in Zweibeinerbegleitung. Sicher ist schließlich sicher *zwinker*
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Ausflug, Sommer, Sechs Seen Platte, Duisburg, Wolfssee, Schwimmen mit Hund, Wasser, Apportieren, Spaß
Ganz ohne einen nassen Poppes zu bekommen hat es dann doch nicht geklappt mit dem Knipsen und Apportassistieren… aber bei sommerlichen Temperaturen gibt es doch wahrlich schlimmeres, nicht wahr? *schmunzel* Bis wir wieder zurück am Pinschermobil waren, war die Shorts jedenfalls wieder trocken und der Zwerg hundemüde, erfrischt und glücklich *strahl* An diesen Tagen sind wir alle mehr als froh, dass Buddy sich entschlossen hat unter die Wasserpinscher zu gehen, denn besser kann sich Hund kaum im Sommer gesund abkühlen.
Zurück daheim gab es dann für die Zweibeiner erstmal ein gigantisch großes Stück Melone und für Buddy, den Obstbanausen, ein Kong-Eis gefüllt mit Schafjoghurt, Thunfisch und Banane *schleckschlürf* – Ja, der Sommer hat schon seine guten Seiten. *zwinker*
 Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Ausflug, Sommer, Sechs Seen Platte, Duisburg, Wolfssee, Schwimmen mit Hund, Wasser, Apportieren, Spaß
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Ausflug, Sommer, Sechs Seen Platte, Duisburg, Wolfssee, Schwimmen mit Hund, Wasser, Apportieren, Spaß

Zecken | Wenn Plagegeister zur Plage werden

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor  #heimatgrün, #europeangreencapital, #meingrünesessen, #erlebedeingrüneswunder, Grüne Hauptstadt Essen, 2017, Zecken, Zeckensaison, Zeckenzeit, Zeckenschutz, Zeckenabwehr, Ruhr, Wiesen, Wald, Ungezieferkamm, Flohkamm, absuchen, Petvital Verminex SpotOn, cdVet Zeckex Abwehrkonzentrat, Fusselrolle
[Beitrag enthält Werbung] Sommer. Gemeinsam mit dem vierbeinigen besten Freund durch die Wiesen und Wälder streifen, im Bach planschen und den Ähren beim Rascheln zuhören… es könnte so schön sein. Ist es aber leider nicht. Bisher hatten wir es hier im Ruhrgebiet ja noch relativ gut getroffen, was die Zeckenzeit angeht. Klar, ganz ohne kam man durch keinen Sommer, aber bisher waren wir samt natürlicher Abwehr mit 1-3 Blutsaugern pro Saison dabei – recht glimpflich will ich meinen. Bis Anfang Juni war auch noch alles paletti im Pott, kein Krabbelvieh in Sicht und nichts konnte uns die Wald- und Wiesentouren madig machen. Doch dann, gefühlt von einem Tag auf den anderen: Zecken. Überall.

Unsere momentane fröhlich-entspannte Sommerstimmung hat also gerade ziemlich Schlagseite und droht zu kippen. Denn wenn die Überlegung, wo man denn heute mal auf Tour geht, nur noch von dem Gedanken an Zecken beherrscht wird, dann sinkt die Lust auf Natur doch rapide gen Nullpunkt *motz* Jetzt könnte manch ein Schlaumeier vielleicht einwerfen, dass uns nur die richtige Abwehr fehle *räusper* doch ganz ehrlich, ich glaube in diesem Jahr gibt es gar keinen zuverlässigen Schutz. In den heimischen Wäldern hört man überall das gleiche Leid, völlig egal ob mit Chemie oder natürlich behandelt, jeder scheint von Zecken heimgesucht zu werden. Wenn man dem Glauben schenkt, was andere berichten, dann trifft es uns sogar noch im Schonverfahren mit 1-2 Zecken pro Tag, kommen die anderen Fellnasen nach dem Spaziergang mit bis zu zwanzig ungeladenen Gästen heim *hust*
Nun ist also guter Rat teuer.
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor  #heimatgrün, #europeangreencapital, #meingrünesessen, #erlebedeingrüneswunder, Grüne Hauptstadt Essen, 2017, Zecken, Zeckensaison, Zeckenzeit, Zeckenschutz, Zeckenabwehr, Ruhr, Wiesen, Wald, Ungezieferkamm, Flohkamm, absuchen, Petvital Verminex SpotOn, cdVet Zeckex Abwehrkonzentrat, Fusselrolle
Wir hatten gerade erst mit der Anwendung des milden ZeckEx Abwehrkonzentrats von cdVet* angefangen, da wurde es uns einfach zu bunt: krabbelnde Zecken unterwegs, krabbelnde Zecken daheim und hin und wieder sogar eine soeben festgebissene Zecke, bereit für Saugmarathon in Buddys Haut. Also gibt es zusätzlich wieder unser altbewährtes Petvital Verminex* einmal wöchentlich auf den Rücken. Gut ist? Nö, aber es ist wesentlich besser geworden.
Doch es ist wie es ist, jede saugende Zecke ist ein Risiko. Dass bei uns hier an der Ruhr nur etwa 10 Prozent der Population mit Borreliose infiziert sind und eine Entfernung in den ersten Stunden nochmals die Infektionsgefahr rapide senkt, das beruhigt mich nicht so wirklich. Denn wie sagt man so schön? Es muss nur ein fauler Apfel dabei sein.
Schon immer haben wir in den Sommermonaten mindestens einmal am Tag Buddys Fell mit einem Ungezieferkamm durchgekämmt und man könnte meinen, dass das bei so einem kleinen Hund mit kurzem Fell eine ziemlich sichere Angelegenheit ist. Tatsächlich finden wir die ein oder andere krabbelnde Zecke beim Kämmen, doch leider eben auch manchmal eine angedockte. Und das treibt mich so langsam in den Wahnsinn. [Wieviele Zeckenmonate haben wir noch gleich vor uns? Zwei? Drei? *hust*]
Zusätzlich zu dem Kamm nehme ich jetzt also auch noch die Fusselrolle zur Hand. Ja, ganz recht, die die man sonst für seine Klamotten benutzt. Und ob ihr es glaubt oder nicht, nach dem gründlichen Absuchen mit dem Kamm klebte gestern anschließend noch eine Zecke an der Kleberolle. Ganz so doof ist die Idee also nicht *zwinker*
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor  #heimatgrün, #europeangreencapital, #meingrünesessen, #erlebedeingrüneswunder, Grüne Hauptstadt Essen, 2017, Zecken, Zeckensaison, Zeckenzeit, Zeckenschutz, Zeckenabwehr, Ruhr, Wiesen, Wald, Ungezieferkamm, Flohkamm, absuchen, Petvital Verminex SpotOn, cdVet Zeckex Abwehrkonzentrat, Fusselrolle
Fassen wir also zusammen: Abwehrkonzentrat in die Ohrzapfen einmassieren, Spot-On auf den Rücken träufeln, nach jedem Spaziergang kämmen, dann nochmal mit der Fusselrolle ran an den Hund… – klingt das etwa nach Spaß an der Natur?! *hüstel*
Ja, wir sind ein wenig frustriert und zugegebenermaßen etwas ratlos wo die Reise diesen Sommer hinführen soll. Schließlich kann ich dem Zwerg schlecht erklären, dass er beim Schnüffeln nicht mehr den Kopf ins Gras stecken darf. Und selbst wenn, dann bin ich mir nicht ganz sicher, dass er mir dabei zustimmen würde.


*Affiliate-Link | Mit dem Kauf eines Produktes über diesen Link bekommen wir eine kleine Provision – selbstverständlich ohne Mehrkosten für euch. Bei dem Klick auf einen dieser Links setzt Amazon Cookies ein, um nachvollziehen zu können, dass ihr unseren Link geklickt habt und unserer Empfehlung folgt. Wenn ihr nicht möchtet, dass Amazon diese Cookies setzt, klickt nicht die mit * markierten Links, sondern sucht z. B. selbst nach dem empfohlenen Produkt. Mehr Informationen zu den Amazon Partnerprogramm Cookies findet ihr hier.