2018.

Ein wenig später als
gedacht starten wir nun auch hier auf dem Blog endlich ins neue Jahr.
In den letzten Wochen haben wir viel erlebt und neben dem
wundervollen Weihnachtsfest, gemütlichen Tagen zwischen den Jahren
und einem ruhigen Silvester war bei weitem nicht alles rosarot und
eitelsonnenschein im Hause Zwerg – ja, manches musste schlicht und
einfach erst einmal verdaut werden. In den kommenden Tagen werden wir
euch also viel zu erzählen haben von Buddy’s Gesundheit und neuen
Diagnosen, von Veränderungen im Zwergenalltag und dem Weg zu der
Erkenntnis, dass manches vielleicht doch gar nicht so dramatisch ist,
wie es im ersten Moment scheinen mag.
Wir hoffen, ihr seid
gespannt auf unsere Geschichten und freut euch schon ein klein wenig
uns auf neuen Abenteuern in einem neuen Jahr zu begleiten.

Neues Jahr, neues Glück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.