Ein neues Jahr

Rund ein Jahr ist vergangen seit unserem letzten Beitrag. Eine wirklich lange Funkstille und ein wirklich langes Jahr für uns. Vielleicht hat der ein oder andere von euch insgeheim schon gar nicht mehr mit einem Comeback gerechnet… Tja, diejenigen unter euch müssen wir wohl leider, leider enttäuschen *zwinker*

Nun. Wo fängt man an, nachdem man ein Jahr lang nichts geschrieben, berichtet und geteilt hat, während das Leben aber in gewohntem bis beschleunigtem Tempo weitergelaufen ist…? Vielleicht erstmal einfach mit der Feststellung, dass es sich nach einer so langen Schreibpause ein wenig befremdlich anfühlt, hier am Schreibtisch zu sitzen und wieder in die Tasten zu hauen (zumal die Finger statt über die alte Tastatur zu huschen nun einen Laptop unter sich haben) *lach* Manches ist eingerostet, vieles ist gleich geblieben und so einiges ist ganz anders. Und doch fühlt es sich mit jedem Zeichen, jedem Wort und jedem Satz wieder zunehmend selbstverständlich, normal und vor allem richtig an.
Während ich das tippe wird mir klar, dass es mir mit dem Leben gerade ganz ähnlich ergeht wie mit dem Schreiben.

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Ruhrgebiet, Leben mit Hund, Hundealltag, Bewegung, Glück, Rennen. Laufen

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie sich die Inhalte in den nächsten Wochen und Monaten hier entwickeln werden. Ganz bestimmt werde ich euch vieles aus den vergangenen 12 Monaten berichten, denn Buddy und ich (und oftmals natürlich der Herzmann) haben wie jedes Jahr so einige Abenteuer, wunderbare Marmeladenglasmomente wie auch unschöne Situationen erlebt. Die passenden Fotos warten ebenfalls schon darauf gezeigt zu werden, denn die Kamera war as usual unser regelmäßiger Begleiter. Ja, und dann wäre da noch die Frage nach dem Warum unserer unüblich langen Blogpause. Hier bin ich gerade noch dabei fleißig in mich herein zu horchen, in wie weit gewisse Themen aus meinem Leben hier einfließen sollten oder auch nicht, was hierher passt und was sich richtig anfühlt.
Ihr seht, ich habe (k)einen Plan *lach* Aber letztlich war mir einfach wichtig zackig wieder loszulegen, wieder aufs Pferd zu steigen bevor es zu spät ist und ja, vielleicht auch ein wenig ins kalte Wasser zu springen.

Ich hoffe auf jeden Fall sehr, ihr habt Lust wieder mehr von uns zu lesen und zu sehen – ich kann es jedenfalls kaum erwarten.

Teile unseren Beitrag ♥

4 Antworten auf „Ein neues Jahr“

  1. Willkommen zurück.
    Ich bin natürlich neugierig, was ihr so getrieben habt – ganz gleich, wie weit du uns hinein lässt 😉
    Die liebsten Grüße gehen raus an die, die uns unsere neue Heimat gezeigt hat, bevor wir wussten, dass es uns mal hier her verschlägt 😉
    Lizzy und das ganze Rudel

    1. Ich kann dir gar nicht sagen wie sehr ich mich über diesen ersten Kommentar nach gefühlten Ewigkeiten freue – ganz besonders von euch ❤️
      Und ich bleibe dabei, dass ich dir natürlich alles berichten werde, wenn es mal passt.

      Liebste Grüße an das wachsende Rudel!
      Melody & Zwerg

  2. Schön dass wir hier wieder von euch hören. Und natürlich sind wir gespannt, was ihr alles in den nächsten Wochen zu erzahlen habt.

    LG
    Sonja und Charly

    1. Wie schön, ich freue mich so auch von euch zu lesen ❤️ fühlt sich hier schon wieder richtig heimisch an!

      Liebste Grüße & Knuddel an Charly!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.