Wo Kleine die Größten sind

Pinscher Buddy, Hundeblog, Dogblog, Kooperation, Produkttest, Lila Chic Mini Dogs, kleine Hunde, Kleinhund, Hundezubehör, hangemacht, Körbchen, Buh, Wellnessfleece, gemütlich, Nikon D3200

[Werbung] Auch wenn Buddy unter den Kleinhunden schon zu den Großen gehört und er kein Problem damit hat sich ein Spielzeug in Größe L um die Ohren zu hauen und es wacker quer durch die Wiesen zu apportieren, freue ich mich doch immer, wenn ich auf Produkte extra für die Kleinen unter den Fellnasen stoße. Gerade wenn es um Geschirre, Liegeplätze oder Spielsachen geht sind die Dinge, die für den Durchschnittshund designed wurden, nicht immer nur durch das wählbare Attribut Small auch gleichbedeutend gut für Kleine wie für Große geeignet. Ein Hundebett, dass für einen Hund in Large perfekt gemütlich ist, kann für einen kleinen Hund zwar von den Maßen her passend sein, aber dafür vielleicht einfach in der Polsterung zu hart. Ebenso kann ein robustes Qietschspielzeug zwar in die kleine Schnauze passen, aber doch viel zu fest sein, als dass die Quietsche auch ohne Muskelkater im Kiefer gedrückt werden kann… Ihr seht sicher, worauf ich hinaus möchte *zwinker* Als mich Sabrina von Lila Chic Mini Dogs & Cats fragte, ob ich Lust hätte mir ihre Produkte für kleine Hunde etwas näher anzuschauen, war ich natürlich sehr gespannt.

Handgemachtes für kleine Hunde

Das Label Lila Chic hat sich ganz auf handgefertigtes Zubehör für kleine Hunde und Katzen spezialisiert. In liebevoller Handarbeit entsteht so bei Sabrina von Tragetaschen über Spielzeug bis hin zu Körbchen alles was man als Kleinhundhalter im Alltag gut gebrauchen kann. Das Besondere sind hier nicht nur die kleineren Abmessungen der Stücke, sondern auch die Berücksichtigung von geringerem Gewicht und weniger Kraft, so dass rundum alles auf die kleinen Kunden zugeschnitten ist. Neben diesen anwendungsbezogenen Vorzügen achtet Sabrina auch besonders auf die Auswahl von hochwertigen Materialien, so dass beispielsweise alle Füllungen dem Ökotex Standard 1a entsprechen, alle Produkte maschinenwaschbar sind und so auch gut für Allergiker geeignet.

Pinscher Buddy, Hundeblog, Dogblog, Kooperation, Produkttest, Lila Chic Mini Dogs, kleine Hunde, Kleinhund, Hundezubehör, hangemacht, Körbchen, Buh, Wellnessfleece, gemütlich, Nikon D3200

Neben fertigen Produkten bietet Lila Chic auch die Möglichkeit sich seinen Wunschartikel selbst aus einer Auswahl von Stoffen zusammenzustellen. Wer uns schon länger folgt weiß, dass das immer ein heißes Thema für mich ist, denn ich liebe individuelle Stücke, nur die Qual der Wahl fällt mir immer unglaublich schwer *lach* Deshalb war ich echt erleichtert, dass Sabrina mich hier bei meiner Zusammenstellung super unkompliziert in die richtige Richtung stupste *zwinker* Wir entschieden uns schnell für ein rundes Körbchen in Größe M, was in etwa einen Durchmesser von 55 Zentimetern hat, und dazu sollte es noch ein passendes Plüsch-Quietsch-Spielzeug namens Buh sein. Nachdem ich also unsere Lieblingsfarben genannt hatte bekam ich von Sabrina ruckzuck eine tolle Stoffauswahl, aus der ich dann einen Baumwollstoff in Grautönen für außen und einen grünen Wellnessfleecestoff für innen aussuchte. Und dann blieb nichts mehr zu tun als gespannt auf unser Paket zu warten.

Etwa eine gute Woche später erreichte uns dann unser Körbchen samt Buh. Und während sich Buddy schon während des Auspackens mit Buh quiekend aus dem Staub gemacht hatte *grins* freute ich mich riesig über unser unglaublich flauschiges Körbchen. Sowohl der Wellnessfleece als auch die Füllung sind dermaßen weich und angenehm, dass man sich am liebsten gleich selbst draufkuscheln würde – zumindest ging es mir so *zwinker* Als Buddy dann von seiner Ehrenrunde mit Quietsch-Buh zurück war, durfte er gleich Probeliegen und obwohl er ja eigentlich eher ein Freund festerer Liegeplätze ist, scheint ihm das Kuschelkörbchen gar nicht mal schlecht zu gefallen *schmunzel*

Pinscher Buddy, Hundeblog, Dogblog, Kooperation, Produkttest, Lila Chic Mini Dogs, kleine Hunde, Kleinhund, Hundezubehör, hangemacht, Buh, Hundespielzeug, Nikon D3200

Und wie schaut es mit der Verarbeitung aus? Das ist eine Frage, die für mich persönlich recht spannend war, denn Buddy ist gerade was Spielzeug angeht gern schon mal recht ruppig, zergelt und schüttelt was das Zeug hält und hat schon so manches handgefertigte Stück von Frauchen ebenso zerstört wie maschinell gefertigte Ware *hust* Nun, was Buh angeht kann ich euch versichern, dass er auch einen Monat nach seinem Einzug noch unversehrt und wohl auf ist *zwinker* Und auch das Körbchen hat das ein oder andere Buddelmanöver vom Zwerg echt gut weggesteckt. Alles in allem finde ich, dass Sabrina mit ihren Produkten wirklich tiptop Arbeit leistet. Die hochwertigen Materialien, die Berücksichtigung der Bedürfnisse kleiner Hunde ohne an Haltbarkeit einzubüßen und die Möglichkeit sich alles ganz nach seinen Vorlieben zusammenzustellen – was bei mir vielleicht nicht ganz dem typischen Kleinhundehaltergeschmack entspricht *hüstel*- machen Lila Chic für mich zu einem empfehlenswerten kleinen Label, vor dem so manche etablierte Kleinhundlinie seinen Hut ziehen kann.


•••SPONSORED POST•••

Dieser Beitrag enthält Produkte die mir vom Hersteller im Rahmen einer Kooperation kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden.

Meine Meinung bleibt meine eigene.

Schreibe einen Kommentar