A little bit of Lately

[enthält Werbung] *Schwupps* ist auch der erste von zwei Hochsommermonaten um und es wird Zeit für unsere Monatsschnappschüsse. Was wir im Juli alles erlebt haben, das verraten wir euch heute in Bild und Wort *zwinker*

Schnappschüsse Juli - Vier Fotos aus der Natur, Walnüsse wachsen am Baum, eine kleine Schnecke in der Hand streckt den Kopf heraus, sattgrüne Farnblätter und wilde Morning Glorys

Der Juli war ein großes Überraschungspaket. Im Guten wie im nicht ganz so Guten. Weit vorne mit dabei in unserer Postiv-Hitliste ist auf jeden Fall das Wetter. Denn das war, wie schon in unserem letzten Beitrag angesprochen, tatsächlich ein Sommer, wie er früher einmal war *schwärm* Wir haben die herrlich mäßigen Temperaturen und die üppige Natur bei jeder Gelegenheit ausgekostet und genossen. An so viel frisches, leuchtendes Grün und so eine atemberaubende Vielfalt an Blüten, Früchten und Insekten konnte ich mich nach den letzten trockenen Jahren kaum noch erinnern. Umso mehr Verzauberung brachte all das in jede einzelne Gassirunde.

Schnappschüsse Juli - Ein Kaktuseis, Pinscher Buddy bekommt ein Stückchen Melone hingehalten, Buddys Hechel-Lächeln im Portrait und die Hundekühlmatte in der Wanne

Natürlich gab es aber auch sommerliche Tage mit fünfundzwanzig Grad und mehr. Aber stets in Maßen und begleitet von angenehmen Nachtwerten und frischer Morgenluft. Eben ein Sommer, wie er uns gefällt! Buddys Kühlmatte war regelmäßig im Pinschermobil im Einsatz – etwas, das wir auf gar keinen Fall mehr missen möchten – ebenso wie die tägliche Eis- und Melonenzufuhr *yum* Letztere hat sich mittlerweile auch beim Zwerg zum allabendlichen Snack gemausert. Hätte mir jemand vor ein paar Jahren erzählt, der Mäkelzwerg würde sich einmal über Obst freuen – ich hätte ihn sicher für verrückt erklärt *lach*

Monatsschnappschüsse Juli - Meine Hand mit Verband, unsere angesammelten Futterspenden im Kofferraum, Buddy in seinem Hundebademantel und eine entfernte Zecke im Glas

Wie schon eingangs erwähnt, war aber nicht alles heiter Sonnenschein. Der Dauerregen und das Hochwasser haben die perfekte Sommerstimmung in kurzer Zeit für viele zur Katastrophe werden lassen. Wir sind zum Glück verschont geblieben, haben aber auch hier in der Stadt einiges an Zerstörung miterlebt. Unsere angesammelte Futterspende machte sich also in diesem Sinne auf den Weg. Auch im Hause Zwerg lief in den letzten Wochen nicht alles rund, meine Gesundheit drängte sich wieder mehr in den Vordergrund als mir lieb war, was kurz- und langfristig die ein oder andere Planänderung bedeutete. Mal wieder.
Bei Buddy war dagegen *toitoitoi* das einzige kleine Ärgernis die erste angedockte Zecke der Saison. Obwohl wir eigentlich schon dachten, kalendarisch aus dem gröbsten raus zu sein *räusper*…. Hoffentlich nur ein kleiner Ausreißer.

Schnappschüsse Juli - Buddys Gelenkzusätze, Segelboote auf dem Baldeneysee vor bewölktem Himmel, dichte Wolken am Morgenhimmel auf dem Auberg und mein neuer Rucksack

Aber wir wollen natürlich nicht mit dem Negativen enden. Die vielen wunderbaren, bewölkten Tage lockten uns förmlich hinaus in die Natur und wir konnten eine Weile lang sogar wieder richtig ausgiebige Runden drehen, die uns an frühere, unbeschwerte Sommer erinnerten *schwärm* Für mich gab es einen neuen ultraleichten Begleiter in Rucksackform, mit dem ich schon eine ganze Weile geliebäugelt hatte – denn ein bisschen Aufheiterung musste zwischendurch schon dringend sein *hust* Und damit der Zwerg die kleinen und großen Runden auch zukünftig weiter in vollen Zügen, ohne Gehumpel und Gelenkknabberei, genießen kann, wurde auch unser Vorrat an Zusätzen wieder aufgestockt.

So, das war also unser Juli. Auch wenn es überraschend schwierige Komponenten gab, sagt mir mein Bauch, dass wir einen wirklich schönen Sommermonat erlebt haben, mit allem was für uns so dazu gehört – von Eiscreme bis herrlicher Draußenzeit. Also August, von dem wunderbaren Sommer darf es bitte gerne noch einige Wochen mehr geben. Solange bis dann der September mit unserer liebsten Zeit im Jahr an die Tür klopft *schmunzel*

DIE INFOBOX FÜR EUCH
Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da im Text genannte bzw. in den Fotos hervorgehobene Labels o. ä. zu finden sind. In den meisten Fällen handelt es sich hier nicht um beauftragte, bezahlte Werbung, sondern lediglich um eine Nennung aus persönlicher Überzeugung oder rein praktischen Gründen.
Produkte, welche mir im Rahmen einer Kooperation zur Verfügung gestellt wurden, kennzeichne ich für euch im Text mit einem * .

Teile unseren Beitrag ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.