Frühlingshaft

Gestern hat es sich tatsächlich angefühlt wie Frühling – wäre da nicht die Sache mit den Temperaturen *motz*

Denn das Thermodingens zeigte unter Null an -obwohl die Sonne schien und die Vögel früh morgens um die Wette trällerten.

Das Frauchen und ich haben also unsere warmen Mäntel rausgeholt und sind los zum Wald gestiefelt.
– bevor sichs die Sonne nochmal anders überlegt *hihi*

Den Berg vom Haus herunter ins Tal sind wir beide dann mehr geschlittert als gelaufen -ja selbst ich bin zwei Mal beinahe aufs Schnütchen geplumpst *kicher*- also haben wir einen Sicherheitsabstand voneinander gehalten, damit Frauchen nicht auf mich stürzt keiner auf den anderen drauffällt.
Sobald der Asphalt hinter uns lag, wurde aber es gleich viel besser und als wir nach 1 1/2 Stunden zurückkamen hatten die Sonnenstrahlen die fiese Eisglätte bereits vergrault *hehe*

Getroffen haben wir nicht Viele, aber das war gar nicht schlimm. Frauchen hat dafür mit mir posieren geübt Ich habe Frauchen also mit ausgeklügelten Posen beschäftigt und bin den Frühlingsgerüchen hinterher geflitzt *strahl*


*wuff* euer Buddy
Zwergpinscher Rüde Wintersonne

Hier mein Profil rechts – Frauchen bitte knipsen!

Und einmal von vorne bitte!
Ja, geh mal etwas tiefer mit der Kamera…
sonst sehe ich wieder so winzig aus! *kopfschüttel*

Zwergpinscher Rüde Wintersonne
Zwergpinscher Rüde Wintersonne

Und zum Schluss mein linkes Profil
*puh* ganz schön anstrengend so eine Modelei! Das verlangt nach Keksen *mampf* schon besser *knusper*

Sonnenstrahlen über dem Bach

– So schön! *seufz*

Flitzen bis die Ohren stehen

Gestern hatten wir wirklich mieses Wetter – und damit meine ich die Sorte, bei der die Wolken bis auf den Boden reichen und man kaum ein paar Hundelängen weit schauen kann. *iiihbäh*
Darum zeige ich euch heute lieber noch ein paar Flitze-Bilder vom Wochenende – auf dass heute wieder die Sonne herauskommt *hehe*

Also schnallt schonmal die Öhrchen fest *kicher*

Wir waren am Sonntagmorgen bei schönstem Sonnenschein auf der Waldwiese unterwegs. *yay* Dort, wo die Sonnenstrahlen noch nicht zu Besuch waren, war noch funkelndes Knistergras *mhhh* da hab ich mir gleich ein paar Halme gegönnt *hihi*
Mitten auf der Wiese konnte ich dann die Grenze zwischen den Jahreszeiten entdecken *staun* Drüben im Frühling gefiel es mir eindeutig besser, also wurde schnell rübergeflitzt und losgetobt.*hehe* Herrchen habe ich dann gleich mal zum Frühjahrsfitness motiviert – denn zu zweit machts einfach doppelt so viel Spass!
*wuff* euer Buddy
Schaut euch mal das tolle Knistergras an!
Da liegt sie, die Grenze zwischen den Jahreszeiten

Nun aber genug von den Stillleben. Ich habe euch ja Action-Bilder versprochen *hehe* Hund muss ja schießlich auch das Frauchen samt Knipse ein wenig fordern, damit die Zuhause zufrieden ins Körbchen krabbelt anstatt das Altpapier zu zerrupfen und in der Wohnung zu verteilen mit ihrer Fotoausbeute glücklich ist *wissend kopfnick*
Also
Auf die Plätze – Fertig – Los! *hihi*

Flughund mit Stehohren ♥

So Herrchen – jetzt bist du dran! Flitz mal mit *kicher*

*yippie* Flitzespass *hihi*

*haha* der sucht mich ja in der völlig falschen Richtung *kopfschüttel*
Hey, warte auf mich!                    

Sonne und Eis

Nachts ist es noch bibberkalt, aber sobald die Sonne über den Horizont schielt wirds wunderschön – und es beginnt ein zauberhaftes Schauspiel
Der feine Nachtfrost mit seinen Glitzerkristallen wird von den Strahlen nach und nach vertrieben.

Am Sonntag haben wir uns nach vielen Monaten den Wartens wieder in unseren Lieblingswald gewagt. Frisch aufgeräumt erstrahlte er in der Sonne und brachte das Frauchen und mich zum freudigen herumhüpfen *hihi* -gut, dass uns dabei keine anderen Fellnasen gesehen haben *kicher*
 Ich hab sie ja wirklich unglaublich gern, aber manches sollte doch lieber ungesehen bleiben *Frauchen einen Beschwichtigungsblick zuwerf*

*wuff* euer Buddy

[zarte Strahlen lassen dem frostigen Glitzer noch ein wenig Zeit bis zum Tauen]
Das mit dem Leckerchen hat sie doch mit Absicht gemacht *hmpf*
Endlich mantelfrei! *yippie*

Einmal Frühling Light bitte!

Ende letzter Woche kam der Frühling endlich zu uns – zumindest in der Lightversion.
Die Sonne strahlt jeden Tag mit mir um die Wette und oft ist es sogar warm genug, dass ich den Mantel daheim lassen kann *strahl*

Und was noch viel toller ist: auch das Herrchen hat im Moment frei, so dass wir ganz viel zusammen unternehmen können. Am Freitag waren wir im Heissiwald bei meinen Borstenschweinen *schwärm* Die lagen sogar ganz nah am Zaun in einer Kuhle, ein Aroma sag ich euch! *hihi*
Gut, dass das Frauchen gerade nicht die Knipse parat hatte, als eins von denen mit der dicken, feuchten Nase ganz nah ans Gitter kam und ich kleinlaut wuffend den Rückzug antrat – zu meiner Verteiligung muss ich sagen, dass die aus der Nähe wirklich riesengroß sind *heftig kopfnick*
Frauchen, siehst du den Krabbelkäfer?
Wo der wohl hin will…?
*mmmh* ist das schön! So viel Sonnenschein *schwärm*

Beeil dich mal mit dem Knipsen! Ich kann die Pose nicht ewig halten *kicher*

So viel zu schnüffeln

Nach den vielen frostigen, grauen Wochen freue ich mich umso mehr über die große Portion Sonnenschein *strahl*
Ist der Frühling bei euch auch schon zu Besuch gewesen?

*wuff* euer Buddy