Der kleine Schwarze

[Werbung] Letztes Jahr berichteten wir euch ganz begeistert von unserem neusten Gassi-Must-Have: Dem Häufchenhelfer. Seitdem ist ein dreiviertel Jahr vergangen und wir möchten ihn nach wie vor nicht mehr missen. Ihn? Genaugenommen sie! Denn nun gibt es den praktischen Helfer für den Fall der Fälle in verschiedenen Größen.

Ich muss ja sagen, dass mir Birgit von Hund17 schon von unserem ersten Kontakt an super sympatisch war. Eine tolle Idee, ein klasse Produkt und eine nette Inhaberin sind die perfekten Grundlagen für ein kleines Label. Was als Sahnehäubchen obendrauf kommt ist natürlich, wenn man sich nicht auf dem Geschaffenen ausruht, sondern immer versucht sein Produkt noch ein kleines bisschen besser zu machen. Birgit gehört zu diesen Menschen, die sich permanent Rückmeldung von Kunden holen, nachfragen, was man vielleicht noch optimieren könnte und sich dann gleich an die Umsetzung machen. Und das finde ich unheimlich toll.

Gerade erst vor kurzem hat Hund17 eine neue Linie herausgebracht: Team Black. Das sind die neuen Häufchenhelfer in drei verschiedenen Größen, allesamt in schickem schwarzen Design. Na klar, den mussten wir einfach im Zwergenformat haben!

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Petfluencer, Kooperation, Produkt, Test, Tipp, Häufchenhelfer, klein, praktisch, schwarz

Den Häufchenhelfer 2.0 gibt es in den Größen small (200 ml), medium (300 ml) und large (400 ml), wobei medium dem bisherigen Modell entspricht. Um herauszufinden, welche Größen Sinn machen und was eigentlich so benötigt wird, hat Birgit immer wieder Umfragen unter ihren Kunden zu Fütterungsarten und dem benötigten Platz des Outputs gemessen am Standardhäufchenhelfer gemacht. So hat sie eine ungefähre Einteilung erstellen können. Wir haben sie dabei selbstverständlich ebenfalls mit Infos zu unserer Erfahrung versorgt 😉

Auch wenn der Größenunterschied auf den ersten Blick zwischen medium und small gar nicht so arg wirkt, kann ich euch sagen, dass der kleine Häufchenhelfer sich doch ein ganzes Stück dezenter anfühlt und sogar *schwupps* in die Jackentasche passt. Mit dem Fassungsvermögen von 200 ml kommen wir auch bei Dosenfütterung prima aus.

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Petfluencer, Kooperation, Produkt, Test, Tipp, Häufchenhelfer, klein, praktisch, schwarz

Preislich bleibt Birgit ganz fair, jeder Häufchenhelfer, egal ob small, medium oder large, pink, grün oder schwarz kostet 14,90€. Wir können ihn euch jedenfalls einfach nur wärmstens empfehlen. Unseren ausführlichen Bericht zum Nachstöbern findet ihr hier auf dem Blog und zum Shop von Hund17 geht’s hier entlang.


*KOOPERATION | PR SAMPLE Dieser Beitrag enthält Produkte die mir vom Hersteller im Rahmen einer Kooperation kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden. Meine Meinung bleibt meine eigene.

Teile unseren Beitrag ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.