goodydoo – helping is beautiful

Werbung* | Vor einigen Wochen erhielt ich eine Nachricht vom Frauchen von Buddy’s Mama. Sie schickte mir einen Link mit der Frage, ob wir uns dieses Projekt nicht einmal genauer anschauen könnten um es eventuell hier auf dem Blog und in den sozialen Medien vorzustellen und zu unterstützen. Und wie ihr euch nun sicher vorstellen könnt, da ihr diese Zeilen lest, war ich gleich vom ersten Blick an begeistert und möchte euch heute das sozial engagierte Label goodydoo ein wenig näher bringen.

Beim Shoppen Gutes tun

goodydoo ist eine Marke des Tierschutzshops aus Krefeld und wird von den Tierfreunden Hanna, Elise, Kathrin und Andrea geleitet. Ihr Anliegen ist es, mit einzigartigen, in Handarbeit gefertigten Schmuckstücken die Tierschutzarbeit verschiedener Vereine mit Futterspenden zu unterstützen. Das System dazu ist einfach und für jeden leicht nachvollziehbar: Bei jedem Artikel im Shop ist vermerkt, wie viele Futternäpfe mit dem Kauf gefüllt werden. Auf der Startseite gibt es dann einen Zähler, der alle Näpfe zusammenzählt. Sobald zehntausend Näpfe erreicht sind, geht eine entsprechende Futterspende von dreitausend Kilogramm Trockenfutter an ein ausgewähltes Tierschutzprojekt. Bisher konnte goodydoo so schon Spenden an Save Romanian Strays – ROLDA Germany e.V., FOS Thassos e.V., Fellnasen Nothilfe e.V., Fellkinder in Not e.V., Animal-Soul-Savior e.V. und Herz auf 4 Pfoten International e.V. realisieren – und die nächste Futterspende ist bereits auf dem Weg.

Einzigartige Schmuckstücke fair produziert

Was die Schmuckstücke angeht, gibt es aber auch noch Besonderes zu berichten. Diese werden nämlich nicht in Deutschland, sondern in zwei kleinen Manufakturen in Indonesien gefertigt. Die Frauen, die dort arbeiten, fertigen Armbänder und anderen Schmuck unter fairen Bedingungen in liebevoller Handarbeit. Die beiden Leiterinnen der Manufakturen sind selbst engagierte Tierschützerinnen und haben schon Straßentiere in ihrer Heimat gerettet. Um sich von den Arbeitsbedingungen und der Produktqualität ihrer Partner einen eigenen Eindruck zu verschaffen, sind die Mädels von goodydoo  höchstpersönlich nach Indoniesien geflogen.

Alle goodydoo Armbänder bestehen aus echten Natur-, Heil- und Edelsteinen, wie z.B. Achat, Jaspis, Rosenquarz, Amethyst, Howlith oder Lavastein. Besonders Heilsteinen werden Energien und Kräfte nachgesagt, die auf Menschen positiv wirken können. Wir haben uns für das Armband Cherry Blossom aus Achatperlen in pink und blau entschieden. Geziert wird unser individuelles Schmuckstück von einem kleinen Pfötchenanhänger aus Silber. Das Tragegefühl ist wunderbar angenehm und es schaut einfach richtig hübsch aus!

Alles in allem finden wir, dass goodydoo ein richtig tolles, kleines Label ist, bei dem man wunderschöne Schmuckstücke kaufen und dabei mit jedem Kauf etwas Gutes tun kann. Wenn ihr nun neugierig geworden seid, besucht auf jeden Fall die goodydoo Website und stöbert euch durch.  Zu guter Letzt als kleines Schmankerl haben wir auch noch den Gutscheincode “gd18buddyandme” für euch, mit dem ihr zu eurer Bestellung einen Pfötchenanhänger aus Silber gratis dazu bekommt.

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Kooperation, Petfluencer, Influencer, Tierschutz, Futterspenden, Soziales Unternehmen, goodydoo, Schmuck, Armbänder, Edelsteine, Heilsteine, Indonesien, Handarbeit, handmade, Rabattcode, Gutscheincode


*SPONSORED POST

Dieser Beitrag enthält Produkte die mir vom Hersteller im Rahmen einer Kooperation kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden.
Meine Meinung bleibt meine eigene.
zurück nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.