Mit vielen kleinen Schritten zum Ziel

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Essen, Ruhrgebiet, Spazieren, Wandern, Gassi, Tipps, Wald, Frühling, Mülheim, Broich-Speldorf, Waldlernpfad

Es ist ein Jahr her, dass Buddy von dem Nachbarshund attackiert wurde. Auch wenn der Übergriff physisch mit ganz viel Glück auf unserer Seite relativ glimpflich ausging und der Zwerg nach einigen Wochen von seinen Verletzungen genesen war, hatten und haben wir noch lange mit den mentalen Folgen zu tun. Welche Herausforderungen das für unseren Alltag mit sich brachte und welchen großen Triumph wir nun feiern können verraten wir euch heute.

„Mit vielen kleinen Schritten zum Ziel“ weiterlesen

Wild Hazel und die perfekte Gassitasche

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Produkttest, Kooperation, Erfahrungen, Gassitasche, Wild Hazel, Outdoor, Spazieren mit Hund, Handtasche, robust, wetterfest, unterteilt, pflegeleicht, Design, Zubehör, Unterwegs mit Hund, Hundefotografie

Werbung | Es ist ein Thema was so ziemlich jeden Hundemenschen bewegt: Die Suche nach der richtigen Gassitasche. Wenn man sich mal umhört, dann ist das tatsächlich nicht nur bei uns Mädels in der typischen Gruppe von 15-35 Jahren so, sondern auch bei Schwiegermamas und sogar den sonst eher weniger taschenaffinen Herrchen allen Alters. Wir haben in den letzten Jahren so ziemlich alles an Aufbewährungsmöglichkeiten durch Wald und Flur geschleppt, was die Läden hergeben – meist mit mehr oder weniger unzufriedenstellenden Ergebnissen. Doch gibt es sie überhaupt, die perfekte Gassitasche?

„Wild Hazel und die perfekte Gassitasche“ weiterlesen

Von Idylle und Kuriositäten im Deilbachtal

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Essen, Ruhrgebiet, Gassi, Tipps, Kupferdreh, Deilbachtal, Bach, Wasser, Spaziergang

[Werbung, da Orts- und/oder Markennennung] An einem schwülwarmen Sonntagabend machten wir uns auf um neue Wege und Wasserstellen zu erkunden. Weit wollten wir nicht fahren und so landeten wir schließlich im Deilbachtal in Essen-Kupferdreh. Ja ganz recht, hier waren wir schon einmal kurz im vorletzten Winter. Allerdings sollte diesmal einiges ganz anders sein, als wir es in Erinnerung hatten – im Guten wie im, sagen wir mal, Seltsamen *zwinker* „Von Idylle und Kuriositäten im Deilbachtal“ weiterlesen