Augenpflege – sanft und einfach mit Lila Loves It

[Werbung] Seit ich denken kann hatte Buddy schon mit tränenden Augen zu tun. Als dann im Junghundalter häufiger mal eine Entzündung dazu kam, suchten wir natürlich auch beim Tierarzt Rat. Letztlich lief es aber schlicht und einfach darauf hinaus, dass er verhältnismäßig große Augen hat, die dementsprechend empfindlich auf alle möglichen Umwelteinflüsse reagieren. Ein Problem, was gar nicht so selten bei Hunden vorkommt. Die Entzündungen haben wir mittlerweile ganz gut im Griff, aber die Rückstände der Tränen zu entfernen war lange eher mühselig. Jetzt haben wir aber auch hier unseren perfekten Begleiter gefunden: die Augenpflege von Lila Loves It.

Wie bei allen Produkten von Lila Loves It wird auch bei der Augenpflege großen Wert auf sanfte, natürliche Inhaltsstoffe gelegt, die nach Möglichkeit aus biologischem Anbau stammen. Da wir schon lange begeistert von dem Label sind und auch schon andere Artikel wie das Gelenkset oder das Anti-Tique Spray im Haus haben, war ich sehr gespannt ob die Augenpflege ebenso perfekt zu uns passen würde. Aber werfen wir erst einmal einen genaueren Blick auf die Inhaltsstoffe.

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Ruhrgebiet, Gesundheit, Augenpflege, Lila Loves It, Tipp, Empfehlung, Augen reinigen, Hund, natürlich, sanft, Verkrustungen, tränende Augen

Inhaltsstoffe: “ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE*, PROPANEDIOL, GLYCERIN, XANTHAN GUM, MARIS SAL, EUPHRASIA OFFICINALIS EXTRACT*, HAMAMELIS VIRGINIANA EXTRACT*, SODIUM CITRATE, CITRIC ACID
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Erklärung der wichtigsten Inhaltsstoffe:
Aloe Barbadensis Gel – der Aloe Vera werden zahlreiche positive Eigenschaften zugeschrieben: feuchtigkeitsspendend, regenerierend, bewährt bei gereizter Haut und sie unterstützt die Selbstheilung bei Sonnenbrand.
Maris Sal – die Wirkung von Meerwasser auf beanspruchte Haut war schon im Altertum bekannt. Es existieren zahlreiche Publikationen darüber, dass Meersalz aufgrund der Zusammensetzung der Mineralien Hilfe bei gereizter Haut bieten kann. Es unterstützt den Regenerationsprozess bei strapazierter Haut und mineralisiert diese.
Euphrasia Officinalis Extract – Augentrost zählt zu den alten Heilpflanzen. So soll er bei Augen- und Lidrandproblemen, Brennen der Lidwinkel und Gerstenkörnern Abhilfe verschaffen. Bis heute wird er als traditionelle Heilpflanze im Einsatzgebiet der Augen sehr geschätzt.
Hamamelis Virginiana (Zaubernuß) Extract – Hamamelis bindet überschüssige Feuchtigkeit die das Hautmilieu ungünstig beeinflusst, beruhigt und regeneriert die Haut” [1]

Strahlend sauber – unsere Augenreinungungsroutine

Bisher haben wir immer nur zu klarem, lauwarmen Wasser auf einem Baumwollpad bei der Reinigung der Augenumgebung gegriffen. Das ist zwar an sich recht schonend, aber je nach Stärke der Verkrustung mitunter ganz schön mühselig, da man die härteren Stellen erst Anweichen muss um sie abwischen zu können. Letztlich fand ich diese Lösung nie optimal, da man entweder relativ lange über die gleichen Stellen gehen muss, um alles sauber zu bekommen oder aber diese öfter anfeuchten muss, was wiederum die Augenumgebung beansprucht und so letztlich kontraproduktiv ist.

Die Augenpflege von Lila Loves It ist eine leicht zähe, klare Flüssigkeit, die sich in einer Glasflasche mit Pipette befindet. Die Anwendung ist super easy und für alle, die die Augen ihrer Hunde sowieso schon regelmäßig wie wir z. B. mit Wasser und Wattepad gereinigt haben, auch nichts Neues. Wichtig ist grundsätzlich immer bei der Augenreinigung, dass man für jedes Auge ein separates, frisches Baumwollpad benutzt, um eventuell vorhandene Bakterien und andere Plagegeister nicht von einem Auge auf das andere zu übertragen.

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Ruhrgebiet, Gesundheit, Augenpflege, Lila Loves It, Tipp, Empfehlung, Augen reinigen, Hund, natürlich, sanft, Verkrustungen, tränende Augen

Auf jedes Wattepad gebe ich einen großen Tropfen aus der Pipette. Anfangs habe ich immer deutlich mehr genommen, was aber gar nicht nötig ist, da die Augenpflege sehr ergiebig ist, wenn man das Wattepad anschließend zum Verteilen einmal zusammenlegt und wieder aufklappt. Dabei achte ich immer darauf, die Flüssigkeit nicht unbedingt zu berühren. Und gründliches Händewaschen sollte vor der Augenreinigung ja sowieso selbstverständlich sein um Verunreinigungen zu vermeiden 😉 Für Buddy ist das weitere Prozedere bereits Routine und er trägt den Vorgang mit Fassung. Tatsächlich habe ich sogar den Eindruck, dass er es ganz angenehm findet. Mit dem Wattepad fahre ich dann langsam und sanft 1-2 Mal von innen nach außen über das geschlossene Auge. Und *schwuppdiwupp* schon ist die Augenumgebung sauber, ganz ohne Einweichen oder langes Herumwischen. Ich muss zugeben, da war ich nach dem ersten Versuch wirklich baff!
Ein positiver Nebeneffekt scheint übrigens zu sein, dass sich bei regelmäßiger Anwendung gar nicht erst ganz so feste Verkrustungen mehr bilden. Zumindest ist das bei uns der Fall.

Fazit

Die Augenpflege von Lila Loves It ist ein wirklich, wirklich schönes, natürliches und sanftes Produkt, dass mich in Anwendung und Wirkung zu einhundert Prozent überzeugt hat – mindestens. Das Reinigen der Augenumgebung geht seitdem viel schneller und einfacher, nebenbei wird die Haut rund um die Zwergenaugen sichtbar gepflegt. Für uns ein absolutes Nachkauf-Lieblingsprodukt, das ich allen, die mit den gleichen Problemen zu tun haben, nur wärmstens und von Herzen empfehlen kann.


Quelle:
[1] https://lila-loves-it.com/hundepflege/augen/augenpflege/

*KOOPERATION | PR SAMPLE Dieser Beitrag enthält Produkte die mir vom Hersteller im Rahmen einer Kooperation kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden. Meine Meinung bleibt meine eigene.

Teile unseren Beitrag ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.