Kirschblüten, Blüten, Blüten

Der April ist rum, der Mai ist da und das kann nur bedeuten, dass es höchste Zeit für den obligatorischen Kirschblütenbeitrag ist. Immerhin ist das nun die dritte Runde mit unserem Zwergenbäumchen und die wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten 😉

Nachdem wir euch in den letzten zwei Jahren bereits einiges über unser Lieblings-Kirschbäumchen, den jährlichen Kirschblütenhype in den Sozialen Medien und den Zauber der rosa Blümchen berichtet haben, dem auch wir uns nicht entziehen können *hüstel* gibt es eigentlich nicht mehr allzu viel zu erzählen und doch einiges zu zeigen… so alle Jahre wieder 😉

Zwei Jahre ist es her, dass wir durch einen glücklichen Zufall den einzigen Kirschbaum weit und breit entdeckten, der ein zwergentaugliches Format hat. Und da man ja bekanntlich an guten, altbewährten Dingen festhalten soll, ging es auch im Folgejahr ebenso wie dieses zu unserer liebsten Hallo-Frühling-Location.

Ja, wir haben einige Wochen lang immer mal wieder einen Blick auf den Stand der Dinge geworfen, um den großen Moment bloß nicht zu verpassen *hust* und uns so manches Mal gefragt, ob wir überhaupt noch mehr rosa Blütenträumchen ablichten müssen… *räusper* Doch. Müssen wir. Letztlich waren wir dann sogar gleich zweimal auf Fotofang und haben so einige schöne Momente einfangen können. Sicher ist sicher. Und schließlich ist es mit Kirschblüten wie mit Spargel: man wartet so lange sehnsüchtig darauf, hat dann nur ein kurzes Zeitfenster zum Genießen und versucht einfach alles rauszuholen was geht *schmunzel* Immerhin geht es hier nicht nur um ein leckeres Gemüse oder hübsche Blümchen, sondern symbolische Stellvertreter für den Beginn des Sommerhalbjahres, den Frühling und all die Abenteuer die diese Jahreszeiten bereit halten.

Und Buddy, der interessiert sich weder sonderlich für Blümchen noch für Spargel. Aber das Frühjahr und den Sommer findet er mindestens ebenso klasse wie die Zweibeiner. Immerhin heisst das mantelfrei und Pullis in den Schrank, in der Sonne faulenzen und draußen Abenteuer erleben, Urlaubstrips und Meer… Und dafür kann man dann ja auch mal ruhig ein bisschen vor der Kamera unter rosa Blümchen herumhopsen. Von nix kommt eben auch nix 😉

Teile unseren Beitrag ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.