A little bit of Lately

[Werbung] Und da ist er auch schon wieder rum, der August, und mit ihm der Hochsommer für dieses Jahr. Zeit, für unsere Schnappschüsse des Monats samt Hochs und Tiefs – im wahrsten Sinne des Wortes 😉

Ja, der Start in den Monat lief für Buddy und mich nicht wirklich rund. Während ich mich wochenlang mit einer bösen Augenentzündung herumschlug, bekam der Zwerg urplötzlich zwei kahle Stellen am Hals. Und dank meiner Dünnhäutigkeit durch die eigene Angeschlagenheit noch einen Besuch beim Tierarzt inklusive Hautgeschabsel obendrauf *hust* Hinzu kam dann noch im Laufe des Monats der Versuch, wieder mit natürlichen Mitteln der Zecken Herr zu werden, immerhin hatten wir schon ewig keine mehr gesehen, was leider nicht allzu erfolgreich lief *räusper* – und so gab’s nach mehreren angedockten Exemplaren innerhalb eines Wochenendes dann doch wieder die Rückkehr zum chemischen Halsband. Hoffentlich haben wir das Thema bald hinter uns für dieses Jahr.

Aber der August hatte auch gute Seiten. Zum Beispiel das Wetter. Ja, ganz recht, darüber kann ich nämlich nicht nur meckern *lach* Und so genossen wir bestimmt zwei Wochen lang angenehme Temperaturen, Regentage und die ersten zarten Herbstboten… bevor dann wieder die Hitze kam *hust* Davon wollten wir jetzt aber gar nicht erst anfangen 😉

Gerade die kühleren Tage haben wir ausgiebig mit Spaziergängen und Entdeckungstouren auf neuen Wegen genutzt. Es ging mal wieder an den heimischen See, über neue Wege durch die Wälder und bei wunderbaren Wolkenschauspielen hoch über der Ruhr durch Felder und Wiesen – alles Dinge, die man im Sommer bei Hitze selten genießen kann.

Wir konnten im August auch einige Dinge von unserer Liste abhaken, wie lang gehegte Fotowünsche oder kulinarische Einblicke. Wir waren auf dem Stoppelfeld unterwegs und haben eeendlich die lang erträumten Strohballenfotos gemacht – die dann letztlich doch gar nicht so easy umzusetzten waren, wie gedacht – und haben mal wieder selbst Hundekekse gebacken. Okay, vielleicht nicht ganz freiwillig, sondern eher aus Not am Keks, aber immerhin 😉

Dann haben wir euch im vergangenen Monat mehrere Einblicke in das doch so wichtige Nebenbei im Napf gegeben und euch von Kokosöl und Gelenkzusätzen berichtet. Spannende Themen, für die es endlich mal Zeit wurde. Und zu guter Letzt haben wir noch einen dicken Punkt auf unserer privaten To-Do-Liste abgehakt und das Pinschermobil durch TÜV, Inspektion und kleinere Reparaturen gebracht, damit es startklar für die große Fahrt ans Lieblingsplätzchen ist ❤ Ich sag nur [Klimaanlage] läuft.

Und – last but not least – haben wir natürlich noch ein paar Zwergenschnuten für euch gesammelt *schmunzel* Das Beste kommt eben immer zum Schluss.

Das war also der August. Und jetzt freuen wir uns unglaublich auf unseren Lieblingsmonat in dem es für uns wie jedes Jahr an die Ostsee geht – und damit auch *pssst* in die obligatorische Spätsommer-Blog-Pause.

DIE INFOBOX FÜR EUCH
* Werbung, da Markennennung/ Personennennung – Die Nennung der Unternehmen oder Personen erfolgt hier von mir ganz ohne Kooperation oder Bezahlung, sondern lediglich aus praktischen Gründen und persönlicher Überzeugung

Teile unseren Beitrag ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.